Schon in 15 Tagen (08.03.2018, Donnerstag): Internationaler Frauentag
Schon in 68 Tagen (30.04.2018, Montag): Walpurgisnacht
Schon in 69 Tagen (01.05.2018, Dienstag): Erster Mai/ Staatsfeiertag (Österreich)
21 Februar 2018 (Mittwoch)
Namenstag:  Germanus Petrus Pippin Nora

Mariä Empfängnis

Es sind noch übrig:
Mariä Empfängnis fällt: 08.12.2018 (Samstag)
Wie fällt er in anderen Jahren:
Mariä Empfängnis 2017 - 08.12.2017 (Freitag)
Mariä Empfängnis 2019 - 08.12.2019 (Sonntag)
Mariä Empfängnis 2020 - 08.12.2020 (Dienstag)

- 8. Dezember / immer in der Adventzeit
- weltlich, kein gesetzlicher Feiertag in Deutschland
- Synonym: Mariä Empfängnis

Der 8. Dezember ist ein christlicher Feiertag, der nicht als gesetzlicher Feiertag anerkannt wurde. An diesem Tag wird die unbefleckte Empfängnis der Gottesmutter Maria begangen. Mariä Empfängnis ist eines des höchsten Marienfests in der römisch-katholischen Kirche. Dieses Fest wird auch als "Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria" genannt. Das Datum bezieht sich auf das Fest der Geburt Mariens, das früher am 8. September gefeiert wurde und später auf den 8. Dezember festgelegt.

Die Unbefleckte Empfängnis ist ein römisch-katholisches Fest, das im Jahr 1854 von Papst Pius IX verbreitet wurde. Unbefleckt Empfängnis heißt aus dem Schuld der Erbsünde von Gott freigestellt. Da Maria die Jesus gebären soll, sollte sie vom Makel der Erbschuld befreit sein.

Unbefleckte Empfängnis wird als christliches Fest in Österreich, Liechtenstein und in den vielen Kantonen der Schweiz, in Italien und Spanien begangen.

Kommentare
Kalender
Dezember 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6